Get Adobe Flash player

Entspannung, Meditation, Stimmung

 

Session Bezeichnung Dauer
min.
Beats Töne Anwendung / Wirkung / Funktion
S-1010 Verringerung von Angstgefühlen
35 isochron Rauschen Diese Session nutzt die Alpha Stimulation und kann dabei helfen, Stress- und Angstgefühle beim Hörer zu verringern. Bei starken Angstgefühlen können in manchen Fällen auch Beta-Sessions hilfreich sein, deswegen stimuliert die Session am Ende auch niedrige Betafrequenzen. Wenn Sie mit dieser Session keine Erfolge erzielen, können Sie es auch einmal mit Beta- oder SMR Sessions versuchen.
S-1020 Befreien von Stress 30 isochron Musik,
Geräusche
Diese Session nutzt ein Alpha/Theta Protokoll, durch das sich der Nutzer schnell von Stress befreien und tief entspannen kann. Die SMR Frequenzen am Ende der Session können dem Nutzer dabei helfen, in Zukunft eine bessere Kontrolle über seinen mentalen Zustand zu erreichen.
S-1110 Stimmung anheben 35 isochron Musik,
Geräusche
In dieser Session kommt ein stimulierendes Gamma Protokoll zum Einsatz. Es kann dabei helfen, Stimmung und Motivation des Nutzers zu steigern.
S-1120 Gegen depressive Verstimmungen 30 isochron keine Menschen mit depressiven Verstimmungen haben eine hyperaktive rechte Gehirnhälfte; diese ist für die Emotionen zuständig. Diese Session kann dabei helfen, diese Hyperaktivität zu regulieren, indem sie die linke Hirnhälfte anregt. Dadurch werden die Funktionen der linken Gehirnhälfte, wie logisches Denken, gestärkt und die der rechten, überemotionalen und irrationalen Gehirnhälfte gesenkt.
S-1130 Gegen depressive Verstimmungen 2 30 isochron  Musik,
Geräusche 
Depressionen gehören zur Gruppe der sogenannten „Slow-Wave Disorders“ (Erkrankungen mit langsamer Gehirnwellenaktivität). Studien haben gezeigt, dass die Gehirnwellen bei Menschen mit Depressionen eher langsam verlaufen. Dies kommt insbesondere bei Menschen vor, die anfällig für saisonal bedingte Depressionen sind. Diese Session kann dabei helfen, die langsamen Gehirnwellen zu reduzieren und den Blutfluss im Gehirn anzuregen.
S-1210 10 Minuten Entspannungspause  10 isochron  Musik,
Geräusche 
Eine kurze Entspannungssession. Ideal für eine kurze Pause zwischendurch gegen den Alltagsstress.
S-1220 10 Minuten Entspannungspause -alternierend-  10 isochron  Rauschen Eine kurze Entspannungssession. In dieser Session kommt ein Protokoll zum Einsatz, das zwischen linkem und rechtem Ohr hin und her alterniert. Dies ist besonders gut für hyperaktive Menschen geeignet. 
S-1230 15 Minuten Entspannungspause 15  isochron Musik, Geräusche Eine kurze Entspannungssession. Ideal für eine kurze Pause zwischendurch gegen den Alltagsstress. 
S-1240 15 Minuten Entspannungspause
-alternierend-
15  isochron Musik, Geräusche Eine kurze Entspannungssession. In dieser Session kommt ein Protokoll zum Einsatz, das zwischen linkem und rechtem Ohr hin und her alterniert. Dies ist besonders gut für hyperaktive Menschen geeignet.  
S-1250 7 Hz Meditation 45  isochron Musik, Geräusche  Diese Meditation simuliert hohe Thetawellen bis zu 7Hz. Sie ist damit tiefer als die Schumann Meditationssessions, aber höher als herkömmliche Theta Meditation. Diese Session wurde von den Arbeiten nach Maxwell Cade inspiriert, der erfahrene Zen Meditatoren wissenschaftlich untersucht hat. Er hat herausgefunden, dass das hier eingesetzt Muster direkt nach tiefer Zen Meditation einsetzt. Es wird auch oft als „Nachglühen“ der Meditation bezeichnet. 
S-1260 Aplha Meditation 35  isochron Musik, Geräusche  Diese Session bringt den Nutzer in einen Alpha Status im Niedrigfrequenzbereich (8,5Hz). Damit ist diese Session tiefer als die Tagtraum-Session, aber hoch genug, um auch unerfahrenen Nutzern zu helfen. 
S-1270 Tagtraum Meditation 25  isochron Musik, Geräusche  Erzeugt einen entspannten, tagtraumähnlichen Zustand, der zu einer tiefen Meditation führt. 
S-1280 Tiefe Theta Meditation  50  isochron Musik, Geräusche  Diese tiefe Theta Meditation fährt langsam auf 5,5Hz hinunter. Manche Menschen fühlen sich dabei so entspannt, dass sie einschlafen. Manchen erscheinen auch traumähnliche
Bilder, weil diese Frequenzen dem des REM Schlafes ähnlich sind. 
S-1290 Delta Meditation 60  isochron Musik, Geräusche  Diese Session fährt langsam auf tiefe Deltafrequenzen herunter. Viele Menschen schlafen dabei ein, da die Session der „Hilfe beim Einschlafen“ Session ähnelt. Der Unterschied zu dieser Session besteht jedoch darin, dass die Frequenz hier am Ende hochsteigt, sodass der Nutzer wieder aus dem Delta Zustand „herausgezogen“ wird, bevor die Session ganz endet. 
S-1300 Schumann Meditation 35  isochron Musik, Geräusche  Diese Session fährt hinunter bis zur sogenannten „Schumann Resonanz Frequenz“. Wissenschaftliche Studien mit Zen Meditatoren haben gezeigt, dass 7,83 Hz eine sehr wichtige Frequenz darstellt. Werden diese Frequenzen stimuliert, kann das zu einer besseren Blutzirkulation im Gehirn führen als mit anderen Frequenzen. 
S-1310 Theta Meditation 50  isochron Musik, Geräusche  Entspannende Theta Meditation. Sie fährt in mehreren Stufen hinunter auf 6.5Hz. Die Session stimuliert damit den mittleren Theta Bereich, sodass der Nutzer hier wahrscheinlich leichter bei Bewusstsein bleiben kann als mit den tieferen Theta Meditationen.